Kostenloses Online Bildbearbeitungsprogramm

Zuletzt aktualisiert am 26.12.2016 von

Egal, ob Sie Ingenieur, Programmierer oder Ladenbesitzer sind: Sie müssen so oder so immer mal wieder Schnappschüsse aus Ihrem Leben aufnehmen, diese anderen präsentieren und für Erinnerungen speichern. Bilder sind aus dem Austag kaum mehr wegzudenken und dienen besonders dazu, großartige Momente für die Ewigkeit festzuhalten.

Doch es passiert bei Fotos immer wieder, dass diese zu einem schlechten Zeitpunkt aufgenommen werden. So schleichen sich Details auf das Bild, welche nicht gewünscht sind. Aus diesem Grunde benötigen Sie ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm. Es gibt zahlreiche solcher Programme und die meisten sind sogar kostenlos. Ein für Sie kostenlos nutzbares Online Fotobearbeitungsprogramm ist immer von Vorteil und sehr nützlich. Sie müssen Online Bildbearbeitungsprogramme nicht installieren und können sich so ganz auf die Bilder konzentrieren, die sich bereits auf Ihrem Computer finden. Der Rest ist mehr als einfach.

Haupteigenschaften

Diese spezielle Anwendung bietet Ihnen einen sehr einfachen Zugang zu einem Programm, mit welchem Sie Ihre Bilder in Echtzeit ansehen können und die gewünschten Effekte problemlos hinzufügen können. Lassen Sie uns die Eigenschaften dieses Programmes einmal näher betrachten.

1. Erstellen sie ein Bild / Bearbeiten Sie ein bestehendes Bild

Beim Zugriff auf die Webseite erhalten Sie die Möglichkeit, ein neues Bild zu erstellen, ein Bild von Ihrem Computer auszuwählen, ein Bild per URL zu öffnen, eines aus Ihrer Bibliothek auszuwählen oder die App herunterzuladen, um noch bequemer kostenlos Fotos zu bearbeiten. In diesem Moment beschränken wir uns auf die Onlineversion samt einem Bild, welches wir auf unserem Computer gespeichert haben. Dieses müssen wir also zunächst auswählen.

Nach der Auswahl des Bildes erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Funktionen, welche die Anwendung zu bieten hat. Sie können das geladene Bild in der Mitte des Fensters betrachten. Links befindet sich die Werkzeugleiste und das Menü, die Ebenen und die Bearbeitungshistorie befindet sich auf der rechten Seite.

2. Mehr als genug Bearbeitungsfunktionen

Sobald Sie ein Bild ausgesucht haben, erhalten Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Bild zu bearbeiten. Gehen Sie zum „Bearbeiten” Menü und finden Sie Funktionen wie Umwandlungen, um Ihr Bild größentechnisch und formattechnisch anzupassen. Sie können es auch auf den Kopf stellen oder eine Ecke des Bildes in den Mittelpunkt setzen, um wundervolle und einzigartige Effekte zu erhalten. Dieser Effekt wird besonders häufig in Slideshows eingesetzt, doch dies ist sicherlich auch für Bilder interessant. Im Selben „Bearbeiten” Menü haben Sie auch Zugriff zu „Define Brush”. Damit wird es einfacher, den gewünschten Pinseltyp jederzeit auszuwählen.

Im „Bild” Menü haben Sie zahlreiche Bearbeitungsfunktionen wie die Änderung der Bild- oder Arbeitsfläche. Somit können Sie Ihren Arbeitsbereich vergrößern oder Bilder vergrößern, um diese noch punktgenauer bearbeiten zu können. Im selben Menü können Sie Bilder rotieren oder umkehren. Zudem können Sie hier auch Bilder schneiden, sollte dies nötig sein.

3. Flexible Bildebenen

Bei der Bildbearbeitung denkt jeder sofort an die Wichtigkeit der Ebenen. Im „Ebene“ Menü dieser wundervollen Online-Anwendung können Sie Ebenen hinzufügen, duplizieren oder löschen, wodurch die Verwaltung der Ebenen wesentlich einfacher vonstatten geht. Außerdem können Sie Ebenen miteinander vermischen, die Bilder abflachen oder Ebenen nach oben und unten verschieben – je nachdem, wo Sie diese haben möchten.

Ebene

Natürlich können Sie Ebenen auch rotieren oder umkehren sowie Ebenenmasken verwalten. Dank all dieser Funktionen haben Sie eine viel bessere Kontrolle über Ihre Ebenen und letztendlich auch darüber, wie Ihr Bild aussieht. Es ist sicherlich atemberaubend, wie einfach Sie mit diesem Online Bildbearbeitungsprogramm Ihre Bilder bearbeiten können.

4. Beeindruckende Bildeffekte

Kein Fotobearbeitungsprogramm ist auch nur ansatzweise komplett ohne Anpassungsoptionen. Von diesen bieten wir eine jede Menge. Sie können nicht nur die helligkeit, den Kontrast, Farbtöne, die Sättigung oder die Farbbalance ändern, sondern auch Kurven, Level, Belichtungszeiten oder Farblebendigkeiten anpassen. Zudem bietet das Programm auch Effekte wie Sepia, Entsättigung, Cross Porcess, Tontrennung und einen Effekt, um ein Foto alt erscheinen zu lassen. Auch ein Color Lookup darf natürlich nicht fehlen. Wir bieten schlichtweg alles. Sie können das Aussehen Ihrer Bilder mit diesen Anpassungsmöglichkeiten sofort bearbeiten.

Effekt

Natürlich bietet das Programm auch das Verwischen oder Verpixeln von Bildern an. Diese Funktionen erreichen Sie über das „Filter“ Menü. Mit dieser Anwendung können Sie auch gerade gerenderte Bilder zoomen, wodurch der ganze Bearbeitungsvorgang wesentlich vereinfacht wird. Zudem können Sie einstellen, welche Fenster Sie sehen möchten. So können Sie den Navigator, die Ebenen und die Bildbearbeitungshistorie ausblenden, um mehr vom Bild zu sehen. Dies ist über das „Anzeigen“ Menü möglich. Und falls Ihnen das noch nicht reicht, können Sie die Sprache der Anwenung im „Sprache“ Menü anpassen. Wir bieten zahlreiche Sprachen an.

5. Bildbeschriftungen mit Text, Formen und Markierungen

Dieses Online Bildbearbeitungsprogramm ist besonders dann hilfreich, wenn Sie Bearbeitungen wie das Hinzufügen von Texten unternehmen müssen. Sie können den Stil und die Formen dieser speziellen Effekte anpassen oder einfach neue Linien hinzufügen, um das Bild anders erscheinen zu lassen.

Sie können dieses großartige Tool auch dazu verwenden, den Bildbearbeitungsvorgang Ihrer Bilddateien viel einfacher zu verwalten. Si können Sie Bilder speichern, laden und importieren wie Sie möchten. Gleichzeitig können Sie jedoch auch die Bearbeitungshistorie durchsuchen und die zuvor hinzugefügten Ebenen untersuchen. Dadurch erhalten Sie einen deutlich interessanten Arbeitsbereich beim Bearbeiten Ihrer Bilder. Nicht zu vergessen ist auch, dass diese Anwendung enorm schnell ist, selbst wenn Sie nur über Ihren Browser auf diese zugreifen. Zudem greift Sie nicht komplett auf Ihre Computerleistung zu.

Wie Bilder bearbeitet werden

1. Ein Bild mit Elementen bearbeiten

Bilder bearbeitenWenn Sie schnell ein Bild online bearbeiten möchten, können Sie sich auf die „Buntstift- Werkzeug“ oder „Pinsel- Werkzeug“ Funktionen aus der Toolbar verlassen. Diese sind sehr nützlich, wenn Sie Inhalte hinzufügen möchten, die bereits im Bild enthalten sind. Der „Buntstift- Werkzeug“ ist auch sehr nützlich, um per Hand Texte hinzuzufügen. Natürlich können Sie dafür auch die Textfunktion verwenden. Dafür klicken Sie lediglich auf das „A“ in der Toolbar und wählen dann den Bildbereich aus, in welchem Sie den Text hinzufügen möchten.

Bedenken Sie auch, dass Sie auch die Farbe des Textes verändern können, wenn Sie beispielsweise etwas markieren möchten. Dies ist besonders dann interessant, wenn Sie auf einen bestimmten Bildbereich aufmerksam machen wollen.

2. Wählen Sie einen Bildbereich zum Bearbeiten aus

Sättigung anpassenSie können die Farben und den Kontrast über das „Anpassungen“ Menü anpassen. Dort erhalten Sie auch Zugang zu den zahlreichen Farbbalance Optionen. Das Hinzufügen von Formen ist genauso einfach wie das Hinzufügen von Ebenen. Durch das Rechteck-Werkzeug können Sie neue und interessante Formen in der hinzugefügten Ebene hinzufügen. Die meisten Anpassungsmöglichkeiten erhalten Sie per Klick auf das „Bild“ Menü. Dort können Sie den Arbeitsbereich umkehren oder rotieren. Dort finden Sie auch die Schneidefunktion wieder, sofern Sie bestimmte Bildbereiche abtrennen möchten. Alle anderen Funktionen in diesem Menü erklären sich von ganz alleine und werden die Erfahrung der Bildbearbeitung wesentlich entspannter und gleichzeitig vielseitiger gestalten. Dies ist natürlich nur zu Ihrem Vorteil.

3. Effekte für das ganze Bild anpassen

Filter SpiraleGanz ehrlich? Durch das Hinzufügen von Spezialeffekten können Sie viel interessantere und auffälligere Bilder erstellen. Sepia, Sonnenintensivierung, Entsättigung usw. Sind ganz einfach über das „Anpassungen“ Menü hinzuzufügen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Ebene ausgewählten haben und schon können Sie den gewünschten Effekt anwenden. Wenn Sie weitere Effekte benötigen, gehen Sie in das „Filter“ Menü und wählen dort diese aus, welche Sie zu nutzen wünschen. Klicken Sie einfach auf den gewünschten Effekt und das Programm wird diesen Effekt anwenden. Klicken Sie auf „CTRL+Z“, wenn Ihnen der Effekt nicht gefällt und dieser wird sofort zurückgenommen. So können Sie andere Effekte schnell und effektiv ausprobieren.

4. Passen Sie die Bildbetrachtung an

Wenn Sie aus dem Bild hinaus- oder in das Bild hineinzoomen möchten, gibt es keine bessere Möglichkeit als das „Anzeigen“ Menü aufzurufen. Dort können Sie auch auf eine Ebenenübersicht zugreifen, den Navigatoren ausblenden oder den Vollbildschirmmodus aktivieren. Dieser Modus ist besonders dann empfohlen, wenn Sie einen größeren Arbeitsbereich wünschen. Auch bei Laptops ist dies von Vorteil, da deren Monitore in der Regel recht klein sind.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass wenn Sie Bilder online kostenlos berarbeiten möchten, ein Tool benötigen, welches diese Bearbeitungsschritte möglichst einfach vollführen kann. Die Auswahl eines Onlinewerkzeuges ist sicherlich die beste Option, da Sie nichts auf Ihrem Computer installieren müssen. Sobald Sie mit der Bildbearbeitung fertig sind, schließen Sie den Tab im Browser und das ist auch schon alles. Entscheiden Sie sich definitiv für diese Anwendung, wenn Sie der Leidenschaft der Bildbearbeitung erlegen sind.

Rating: 4.3 / 5 (basierend auf 8 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Veröffentlicht von am 05.01.2016überScreenshot Anleitungen.Zuletzt aktualisiert am 26.12.2016

Kommentar hinterlassen 0

Geben Sie bitte Ihren Namen ein!
Bitte schreiben Sie ein Review!

Kommentieren (0)

Herunterladen
Rezensionen
Zurück nach oben
For PC