4 Effektive Wege um Mac Screenshots anzufertigen

Zuletzt aktualisiert am 26.12.2016 von

Ein Screenshot ist der ideale und einzig mögliche Weg um anderen Menschen zu zeigen, was auf Ihrem Computerbildschirm zu sehen ist. Ein Screenshot kann genutzt werden, um einen Teil einer lustigen Unterhaltung oder eine Fehlermeldung von Ihrem Bildschirm abzufotografieren. Er kann auch verwendet werden, um anderen Nutzern Anweisungen dahingehend zu geben, wie sie eine Aufgabe ausführen sollen. Hier sind eine Menge an einfachen und professionellen Lösungen dazu versammelt, wie man einen Mac screenshot machen kann.

1. Bester Weg – Kostenloser Online-Screenshot

Ganz egal, ob Sie ein Anfänger oder ein professioneller Nutzer sind, in beiden Fällen finden Sie in dieser kompakten aber mächtigen Anwendung alles, was Sie brauchen. Diese Software ist kostenlos und bietet über 4 Screenshot-Modi, mit denen Sie den ganzen Bildschirm, Webseiten, Programmfenster, Webcams und noch mehr aufnehmen können. Diese essentielle Anwendung bietet nahezu alle Vorteile, die Sie durch die anderen Methoden erhalten. Noch dazu bringt sie umfangreiche Bearbeitungsoptionen, Clouddatenspeicher und flexible Optionen zum Teilen mit sich. Vielleicht finden Sie in den anderen Anwendungen auch ein oder zwei Funktionen, die denen aus diesem Programm ähneln, doch hier sind diese Funktionen alle perfekt ineinander integriert und werden in einem ansprechenden Bündel präsentiert, das die umfangreichste Lösung für Mac-Nutzer darstellt. Sie können die kostenlose Testversion jetzt ausprobieren um die fantastische Screenshot-Erfahrung selbst zu erleben.

Download

Wenn Sie stattdessen den üblichen Weg bevorzugen, um einen Screenshot unter Mac aufzunehmen, dann lesen Sie einfach weiter.

2. Üblicher Weg – per Tastatur unter Mac

Der Inhalt hier ist in die folgenden 3 Sektionen aufgeteilt.

1. Screenshot eines Teils des Bildschirms

  • Befehlstaste+Umschalttaste+4. Der Cursor wird zu einem Fadenkreuz.
  • Klicken und Ziehen Sie mit dem Cursor, um das Gebiet hervorzuheben, von dem Sie einen Screenshot anfertigen möchten. Ein graues Rechteck erscheint, wenn Sie den Cursor bewegen. Sie auch auf die Esc-Taste drücken, wenn Sie zunächst noch die Fenster anders anordnen möchten, bevor Sie das Bildschirmfoto aufnehmen. Das bringt Sie zum regulären Cursor zurück, sodass Sie anschließend Ihre Auswahl erneut treffen können.
  • Lassen Sie die Maustaste los. Wenn die Lautsprecher Ihres Computers eingeschaltet sind, hören Sie ein Geräusch, das dem eines Kameraauslösers gleich. Dieses Geräusch zeigt, dass der Screenshot aufgenommen wurde.
  • Doch wo finden Sie nun Ihren Screenshot. Das aufgenommene Bild wird als PNG-Datei mit der „Screenshot“-Kennzeichnung gespeichert. Die zusätzlichen Details der Datei beinhalten das Datum und die Zeit der Aufnahme. Frühere OS X Versionen jedoch haben die Screenshots einfach im Format „Bild #“ benannt. Der fünfte Screenshot wird dabei also beispielsweise als „Bild 5“ abgelegt.

2. Eine Aufnahme des ganzen Bildschirms anfertigen

Mac screenshot erstellen

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Bildschirm wirklich das anzeigt, was Sie mit Ihrem Screenshot aufnehmen möchten. Sie sollten vor allem beachten, dass alle Fenster, die Sie zeigen möchten, klar sichtbar angeordnet und Ihre Größen richtig eingestellt sind.
  • Befehlstaste+Umschalttaste+3. Nachdem Sie diese Tastenkombination gedrückt haben, wird der Computer ein Kamera-Auslösegeräusch wiedergeben. Somit wissen Sie, dass Sie mit dem Tastaturbefehl erfolgreich einen Screenshot auf Mac aufgenommen haben.
  • Sie können Ihren Screenshort auf dem Desktop finden. Dort wird er mit dem „Screenshot“-Kennzeichen und zusätzlichen Details wie dem Datum und der Zeit der Aufnahmen abgelegt. Frühere OS X Versionen nutzten hingegen das „Bild #“-Format beim Speichern der Bildschirmfotos.

3. Einen Screenshot des Fensters eines Programms aufnehmen

screenshot unter Mac

  • Befehlstaste+Umschalttaste+4 und drücken Sie die Leertaste.O cursor vai parecer com uma pequena câmera. Apertando a barra de espaço mais uma vez e ele muda de volta para o círculo com a cruz no meio.
  • Bewegen Sie den Cursor über das Fenster, das aufgenommen warden soll. Die Kamera hebt die verschiedenen Fenster mit einer blauen Umrandung hervor, wenn Sie sich darüber bewegen. Sie können aber auch mit Tastenkombinationen wie Befehlstaste + Tab die Fenster durchgehen, während Sie sich noch immer in diesem Modus befinden.
  • Klicken Sie auf Ihr bevorzugtes Fenster. Der Screenshot des ausgewählten Fensters wird so gespeichert, wie bei den anderen beiden zuvor genannten Methoden.

Diese Methode ist gerade für die Menschen geeignet, die einen schnellen Workaround benötigen, ohne neue Software auf ihrem Computer zu installieren. Trotzdem gibt es aber auch ein Tool, das bereits mit dem System ausgeliefert wird, sodass Sie es einsetzen können, um zusätzliche Einstellungsmöglichen zu erhalten.

3. Der alte Weg – Screenshot mit diverser Apple Software aufnehmen

grabmac

Screenshots können in Mac OS X auch mit dem Apple-Hilfsmittel GrabMac aufgenommen werden. Diese Software können Sie starten, indem Sie den Hilfsmittel-Ordner durch den Anwendungs-Tab im Startmenü aufrufen. Grab ermöglicht es seinen Nutzern, Screenshots aufzunehmen, die auch ausgeklappte Menüs und den Cursor beinhalten. Es ist auch hilfreich, wenn der Screenshot im TIFF-Format aufgenommen werden soll. Wenn Sie mit Grab einen Mac Screenshot erstellen möchten, dann können Sie einfach diesen Anweisungen folgen:

  • Starten Sie Grab.
  • Wählen Sie einen Aufnahmemodus aus dem „Aufnahme“-Menü. Die Modi, aus denen Sie wählen können, beinhalten Fenster, Auswahl, uhrzeitgemäßer Bildschirm und ganzer Bildschirm.
    1. Der Auswahlmodus ermöglicht es dem Nutzer, Gebiete auf dem Bildschirm aufzuziehen und aufzunehmen. Grab zeigt hierbei die ausgewählte Region an und der Screenshot wird in einem neuen Fenster angezeigt, sobald die Maustaste losgelassen wird. In dieser Auswahl ist der Cursor nicht enthalten.
    2. Im „Fenstermodus“ werden die Nutzer gefragt, welches Fenster sie aufnehmen möchten. Die Anweisungen verschwinden, sobald man auf die „Fenster auswählen“-Schalfläche klickt. Das ausgewählte Fenster wird dann aufgenommen, einschließlich des Cursors, falls dies in den Einstellungen ausgewählt worden ist.
    3. Im „Bildschirmmodus“ erscheint ein Anweisungsfenster, das dem Nutzer erklärt, dass er auf den Bildschirm klicken soll, sobald er bereit ist. Auch hier wird der Cursor auf dem Bildschirm verewigt, wenn dies in den Einstellungen ausgewählt wurde.

Mit diesem Tool können Sie Screenshots effizienter anfertigen, als es manuell mit der Tastatur möglich wäre, doch es hat noch immer ein offensichtliches Problem – es ermöglicht es seinen Nutzern nicht, ein Gebiet auf dem fertigen Screenshot auszuwählen, sodass man unerwünschte Teile oft noch manuell entfernen muss. Daher bevorzugen einige noch flexiblere und konfigurierbarere Programme, wie das erste, das in diesem Artikel vorgestellt wurde. Wenn Sie auf Ihrem Computer Evernote benutzen, um Notizen anzufertigen, dann könnte aber auch das letzte Programm auf dieser Liste zu Ihnen passen.

4. Der einfache Weg – Skitch für Screenshot auf Mac verwenden

Die Anwendung Skitch erlaubt es ihren Nutzern, Formen, Anmerkungen und Skizzen zu verwenden, um anderen zu erklären, was sie sich vorstellen. Somit werden weniger Worte benötigt um Ideen in der kürzest möglichen Zeit in die Realität zu übertragen.

skitch

  • Öffnen Sie das Programm. Wenn Sie Skitch in Ihrem Dock haben, dann klicken Sie hierfür doppelt auf das pinke Herz-Icon im Dock. Wenn Sie es dort nicht finden, klicken Sie auf ein ähnliches Icon im Anwendungs-Ordner.
  • Öffnen Sie die Seite für Ihren Screenshot in einem neuen Fenster oder Tab. Das Fenster sollte nicht minimiert werden. Durch einen Klick auf das Programmicon wird die Anwendung in den Vordergrund Ihres Bildschirms gebracht.
  • Klicken Sie auf den „Aufnehmen“-Knopf. Das Skitch-Fenster verkleinert sich und überlässt Ihnen das Fadenkreuz zur Aufnahme.
  • Adjustieren Sie die Größe des Fensters, das aufgenommen werden soll. Das Fadenkreuz sollte an der äußersten Ecke des Gebietes platziert werden, das aufgenommen werden soll. Klicken Sie auf Ihre Maustaste und ziehen Sie das Fadenkreuz zum gegenüberliegenden Ende der Sektion, die Sie aufnehmen möchten. Lassen Sie die Maustaste los, sobald Sie das Ende des Gebiets erreicht haben.
  • Nutzen Sie den Screenshot je nach Ihren Vorlieben. Wenn Sie oben rechts auf „Speichern“ klicken, wird der Screenshot im Skitch-Ordner abgelegt. Die Datei kann aber auch auf den Desktop verschoben werden, indem Sie den „Verschiebe mich“-Tab nutzen und die Datei in ein leeres Gebiet auf dem Desktop ziehen.
Rating: 4.3 / 5 (basierend auf 7 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Veröffentlicht von am 05.01.2016überScreenshot Anleitungen.Zuletzt aktualisiert am 26.12.2016

Kommentar hinterlassen 0

Geben Sie bitte Ihren Namen ein!
Bitte schreiben Sie ein Review!

Kommentieren (0)

Herunterladen
Rezensionen
Zurück nach oben
For PC